Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: 968 Mehrere Leichtverletzte nach Chlorgasaustritt im Freibad Pappenheim

Treuchtlingen (ots) - Heute (06.06.2013) trat im Freibad in Pappenheim Chlorgas aus. Durch den Gasaustritt wurden 15 Badegäste und Mitarbeiter leicht verletzt.

Gegen 15:50 Uhr entwich aus einer Zuleitung des Freibads Chlorgas. Durch die Polizeiinspektionen Treuchtlingen und Weißenburg, die Feuerwehren Pappenheim, Weißenburg und Langenaltheim wurde das Freibad geräumt und weiträumig abgesperrt. Von den anwesenden 20 Badegästen und Mitarbeitern erlitten 15 leichte Atemwegsreizungen und kamen vorsichtshalber mit dem Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser.

Das Leck in der Zuleitung konnte mittlerweile durch die Feuerwehr lokalisiert und abgedichtet werden. Die Ermittlungen zur Ursache dauern an.

Christian Wölfel

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: