Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (965) Zimmerbrand

Feucht (ots) - Vergangene Nacht (05./06.06.2013) brannte es in einem Mehrfamilienhaus an der Inneren Weißenseestraße in Feucht. Es wurde niemand verletzt, allerdings entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Das Feuer war gegen 00.15 Uhr in einem Wohnzimmer des Anwesens ausgebrochen und hatte auf die Einrichtungsmöbel übergegriffen. Durch die unverzüglichen Löscharbeiten der Freiwilligen Feuerwehr Feucht konnte es aber schnell unter Kontrolle gebracht werden. Während die Einsatzkräfte zeitgleich mehrere Personen mittels Leiter aus der Wohnung holten. Glücklicherweise erlitten weder das im Kinderzimmer schlafende Kleinkind der 43-jährigen Wohnungsinhaberin noch andere Bewohner des Mehrfamilienhauses Verletzungen.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Schwabach zur Brandursache dauern derzeit noch an.

Alexandra Oberhuber/nn

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: