Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (932) Aufmerksamer Zeuge entdeckt mutmaßlichen Einbrecher

Nürnberg (ots) - Dank der Aufmerksamkeit eines Zeugen gelang es Beamten der PI Nürnberg-West, am frühen Morgen des 31.05.2013 einen mutmaßlichen Einbrecher festzunehmen. Der 24-Jährige wurde der Kriminalpolizei übergeben.

Der Zeuge beobachtete gegen 03:00 Uhr den Verdächtigen an einem Geschäft in der Schweinauer Hauptstraße. Obwohl der Mann mit einem Fahrrad flüchtete, nahmen ihn nur kurze Zeit später Polizeibeamte fest. Er hatte in einer mitgeführten Tasche einen leeren Tresorwürfel, einen Monitor sowie einen PC. Diese Gegenstände stammten aus dem zuvor erwähnten Geschäft.

Der Beschuldigte leugnete trotz Sach- und Zeugenbeweises jegliche Tatbeteiligung. Die Staatsanwaltschaft Nürnberg stellte Haftantrag gegen den 24-Jährigen.

Wegen des Verdachts des schweren Diebstahls wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: