Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (902) "Schwarzfahrer" mit Haftbefehl gesucht

Nürnberg (ots) - Sonntagnacht (26.05.2013) nahm die Polizei im Stadtteil Sündersbühl einen mit Haftbefehl gesuchten "Schwarzfahrer" fest. Mitarbeiter der Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg hatten ihn zuvor kontrolliert.

Der 28-Jährige nutzte offensichtlich ohne gültigen Fahrschein die U-Bahn und war den Kontrolleuren am U-Bahnhof Rothenburger Straße aufgefallen. Zunächst gab er falsche Personalien an und versuchte, sich durch Flucht der Kontrolle zu entziehen. Ein VAG-Mitarbeiter (36), der ihn dabei festhielt, erlitt Abschürfungen an der Hand.

Eine hinzugezogene Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-West stellte bei der näheren Überprüfung der Identität fest, dass der 28-Jährige per Haftbefehl gesucht wird. Daraufhin wurde er in ein im Haftbefehl genanntes Bezirkskrankenhaus eingeliefert. Die Nürnberger Kripo hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Robert Sandmann/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: