Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (879) Radfahrer schwer verletzt - Zeugen gesucht

Nürnberg (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am 22.05.2013 in der Nürnberger Südstadt ist ein Radfahrer (75) schwer verletzt worden. Die Verkehrspolizei sucht Zeugen.

Der Mann war gegen 16:00 Uhr mit seinem Rad im Bereich Finkenbrunn unterwegs und überquerte auf der Fußgängerfurt der Julius-Loßmann-Straße die Kreuzung. Dabei stieß er mit einem Audi zusammen, der von einer 21-Jährigen gelenkt wurde und prallte auf die Fahrbahn. Er musste mit schweren Kopfverletzungen in eine Klinik eingeliefert werden, befindet sich aber außer Lebensgefahr.

Die Pkw-Fahrerin gab an, dass sie bei Grünlicht in den Kreuzungsbereich eingefahren war. Die Verkehrspolizei Nürnberg sucht nun Zeugen, die Angaben zur Ampelschaltung machen können. Diese werden gebeten, sich unter Telefon 0911 65831530 zu melden.

Peter Schnellinger/nn

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: