Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (793) Erneut Einbrecherduo ermittelt

Rothenburg ob der Tauber (ots) - Die Beamten der Kriminalpolizei Ansbach kamen zwei sogenannten "Tageswohnungseinbrechern" auf die Spur. Sie stehen in dringendem Tatverdacht, im Januar 2013 in ein Haus in Tauberzell (Gemeinde Adelshofen, Landkreis Ansbach) eingedrungen zu sein.

Die zwei damals Unbekannten wurden im Obergeschoss des Anwesens vom Hausbesitzer überrascht. Er hatte dort zuvor verdächtige Geräusche gehört. Bei dem Versuch, die Täter festzuhalten, verletzte der Mann sich leicht. Anschließend gelang es den beiden Unbekannten, das Haus zu verlassen und in Richtung Bad Mergentheim zu flüchten. Beute konnten sie hierbei nicht machen.

Aufgrund zurückgelassener persönlicher Gegenstände gelang es nun, dort gefundenes DNA-Material zwei Tatverdächtigen zuzuordnen. Mittels nationalem und internationalen Datenabgleichs (PRÜM-Treffer) kamen die Ermittler einem 41-Jährigen und einem 45-Jährigen auf die Spur. Beide stammen aus Osteuropa und werden bereits per Haftbefehl wegen anderweitiger Delikte gesucht.

Robert Schmitt/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: