Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (844) Schwerer Verkehrsunfall im Baustellenbereich der A 6

      Schwabach (ots) - Am 07.05.2001 gegen 12.30 Uhr ereignete
sich auf der Autobahn A6, am Autobahnkreuz Nbg-Ost im
Baustellenbereich ein schwerer Verkehrsunfall. Ein älteres
Ehepaar aus Fürth, 66 und 67 Jahre, waren zunächst mit ihrem Pkw
Mercedes-Benz in Richtung Amberg unterwegs. Der Fahrer des
Mercedes-Benz befuhr zunächst die Abfahrt in Richtung Berlin,
hielt kurz an, hatte sich aber vermutlich verfahren und
versuchte im Baustellenbereich zu wenden. Ein ebenfalls in
Richtung Amberg fahrender Lastzug (40 Tonnen) aus Furth im Wald,
wich zunächst auf die Überholspur aus, bremste sein Fahrzeug
stark ab, konnte aber einen Zusammenstoss mit dem bereits quer
zur Fahrbahn stehenden Mercedes nicht mehr vermeiden. Er schob
den erfassten Mercedes vor sich her und blieb auf der
Überholspur der Gegenfahrbahn stehen. Während der 34jährige
Berufskraftfahrer im Lkw unverletzt blieb, wurde das ältere
Ehepaar im Mercedes schwer verletzt. Der Fahrer wurde
eingeklemmt, er konnte erst gegen 13.20 Uhr von der Freiwilligen
Feuerwehr Altdorf aus seinem Fahrzeug befreit werden. Beide
wurden mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Klinikum Nürnberg
eingeliefert. Zur Aufklärung des genauen Unfallhergangs wurde
ein Sachverständiger hinzugezogen. Es entstand ein Sachschaden
von ca. 100.000,-DM. Kurzfristig war die Autobahn in beide
Richtungen gesperrt, es kommt auch weiterhin zu
Verkehrsbehinderungen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230



Das könnte Sie auch interessieren: