Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (683) Automatenaufbruch - Zwei Tatverdächtige festgenommen

Fürth (ots) - Vergangene Nacht, 18./19.04.2013, nahm eine Streife der Polizeiinspektion Fürth in der Innenstadt zwei Männer im Alter von 18 und 25 Jahren fest. Eine Zeuge hatte sie beim Aufbruch eines Kaugummiautomaten beobachtet.

Die beiden haben gegen 03:30 Uhr die Aufmerksamkeit eines Hotelgastes erweckt, als sie sich an dem Automaten in der Königsstraße zu schaffen machten. Er alarmierte daraufhin die Polizei, der es gelang die Tatverdächtigen in unmittelbarer Nähe zu stellen. Des Weiteren fand sich auch in einem Mülleimer an der Dr.-Konrad-Adenauer-Anlage das mutmaßlich verwendete Aufbruchwerkzeug in einem Rucksack.

Ob und wie viel Münzgeld aus dem Kaugummiautomaten fehlt ist noch unklar. An dem Gerät entstand jedenfalls ein Sachschaden von ca. 200 Euro.

Gegen die Beschuldigten wird nun ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten schweren Diebstahls durch die Ermittlungsgruppe der PI Fürth betrieben. Bis dato schweigen sie zum Tatvorwurf./Alexandra Oberhuber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: