Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (669) Beim versuchten Fahrraddiebstahl angetroffen

Nürnberg (ots) - Unter Mithilfe eines aufmerksamen Zeugen nahmen Beamte der PI Nürnberg-Ost am Abend des 16.04.2013 einen 50-Jährigen fest. Der Osteuropäer steht unter dringendem Verdacht des versuchten Fahrraddiebstahls.

Der Tatverdächtige wurde in der Sulzbacher Straße beobachtet, als er mit einem Werkzeug versuchte, das Schloss eines abgestellten Fahrrades zu öffnen. Noch bevor er mit seiner Beute flüchten konnte, wurde er von einer Streife der PI Ost festgenommen.

Der Beschuldigte wurde nach Feststellung seiner Personalien und Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten (erforderlich, wenn kein fester Wohnsitz im Inland vorhanden) wieder entlassen. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des schweren Diebstahls eingeleitet.

Bert Rauenbusch/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: