Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (795) Putzfrau stahl Bekleidung für mehrere 10.000 DM

      Nürnberg (ots) - Die Polizeiinspektion Nürnberg-Süd führt
derzeit ein Ermittlungsverfahren gegen eine 55-jährige Putzfrau,
der vorgeworfen wird, in den letzten 1 ½ Jahren aus einem
Bekleidungsgeschäft in der Nürnberger Südstadt Kleidungsstücke
im Wert von insgesamt mehreren 10.000 DM entwendet zu haben.
Nach eigenen Angaben - die Putzfrau legte gegenüber der Polizei
ein Geständnis ab - hat sie durchschnittlich ein bis zwei Mal
die Woche aus dem Bekleidungsgeschäft, in dem sie putzte,
diverse Kleidungsstücke für sich selbst und ihre Angehörigen
entwendet. Bei der Wohnungsdurchsuchung fanden die Beamten auch
noch Kleidungsstücke für ca. 6.000 DM, die sichergestellt
wurden. Die Diebstahlsserie der 55-Jährigen flogen auf, nachdem
sie vor einigen Tagen bei einem Diebstahl von Kleidungsstücken
erwischt wurde. Gegen die Frau wird Anzeige wegen Diebstahls
erstattet, gegen ihre Tochter Anzeige wegen Hehlerei.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: