Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (715) Trickdieb unterwegs

      Nürnberg (ots) - Am vergangenen Donnerstag, 12.04.2001,
läutete ein bislang Unbekannter an einer Wohnung im Nürnberger
Stadtteil Schweinau. Als der Wohnungsinhaber, ein 72-jähriger
Rentner, öffnete, zeigte ihm der Unbekannte einen
visitenkartenähnlichen Ausweis, behauptete, er sei von einer
Bank und müsse die Sparbücher wegen der Zinsen überprüfen.
Daraufhin wurde er in die Wohnung eingelassen und ihm die
Sparbücher und ca. 1.500 DM Bargeld vorgelegt. Dieses Bargeld
konnte der Unbekannte blitzschnell ergreifen und anschließend
aus der Wohnung flüchten. Eine Fahndung verlief negativ. Vor
einem weiteren Auftreten wird gewarnt.

Beschreibung:     Ca. 40 Jahre, etwa 185 cm groß, korpulent, gepflegtes Äußeres, sprach hochdeutsch und trug einen beigefarbenen, knielangen Trenchcoat.

    Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst, Tel. (0911) 211-2777, erbeten.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: