Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (532) Von Gerüst gestürzt

      Nürnberg (ots) - Am 19.03.2001, gegen 13.00 Uhr, wurde die
Polizeiinspektion West zu einer Neubaustelle in den Aischweg in
Nürnberg gerufen, wo zurzeit eine Lagerhalle errichtet wird. Ein
36 Jahre alter Gerüstbauer aus Zirndorf war aus 6 m Höhe vom
Gerüst gefallen. Offensichtlich war an einem Leitergang ein
Haken nicht richtig eingehängt, so dass sich die Gerüstplatte
drehte.

    Mit Verdacht auf eine Wirbelsäulenverletzung wurde der Mitarbeiter in ein Krankenhaus eingeliefert. Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde das Gewerbeaufsichtsamt zugezogen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: