Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (502) Auf frischer Tat ertappt

      Nürnberg (ots) - Beim Geldbörsendiebstahl auf frischer Tat
ertappt wurde am 13.03.2001 ein 31-jähriger Erlanger in einer
Massagepraxis in der Nürnberger Innenstadt. Gegen 16.30 Uhr
bemerkte der 38-jährige Praxisinhaber den ihm unbekannten
31-Jährigen an der Praxisgarderobe. Er schöpfte sofort Verdacht
und sprach den unbekannten Mann an. Der ertappte Dieb händigte
daraufhin dem Praxisinhaber eine Geldbörse aus, die er zuvor aus
einer Jacke in der Garderobe entwendet hatte. Der 38-jährige
Inhaber verständigte die Polizei, die den Dieb festnahm. Derzeit
wird überprüft, ob der 31-Jährige für weitere Diebstahlsdelikte
in Frage kommt. Die Geldbörse mit 240 DM Bargeld wurde an den
Eigentümer zurückgegeben.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: