Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (850) Schlägerei unter Personengruppen

Nürnberg (ots) - Gestern Abend (14.05.2012) kam es in einer Grünanlage im Nürnberger Osten zu einer Schlägerei, an der nach bisherigem Kenntnisstand mehr als ein Dutzend Personen beteiligt waren. Ein Verletzter musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Kurz nach 19:00 Uhr kam es offenbar wegen einer zerbrochenen Flasche zu dem Streit in der Grünanlage in der Velburger Straße. Es entwickelte sich eine handfeste Auseinandersetzung, in deren Verlauf einem 34-Jährigen eine Schnittverletzung im Gesicht zugefügt wurde. Zudem brach sich der bereits Verletzte den Knöchel.

Kurz vor Eintreffen der Polizei, die durch Zeugen auf die Auseinandersetzung aufmerksam gemacht wurde, flüchteten die meisten der Beteiligten. Durch sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen gelang es, zwei Tatverdächtige (17 und 22 Jahre alt) festzunehmen. Sie wurden bei einer Gegenüberstellung zweifelsfrei wieder erkannt.

Insgesamt wurden von 17 Personen die Personalien festgestellt. Inwieweit sie in die Schlägerei verwickelt bzw. daran beteiligt waren, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben.

Die beiden Tatverdächtigen werden wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: