Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (849) Aufmerksamer Detektiv nimmt Taschendiebe fest

Nürnberg (ots) - Dank eines aufmerksamen Detektivs konnten gestern Nachmittag (14.05.2012) in einem Nürnberger Innenstadtkaufhaus zwei Osteuropäer bei einem Diebstahl angetroffen und der Strafverfolgung zugeführt werden. Ein Tatverdächtiger ist geständig.

Der Zeuge beobachtete den 34-Jährigen und seine 13-jährige Tochter, als sie eine Seniorin ablenkten. In einem günstigen Augenblick griff der Mann in den Korb des Rollators der Frau und stahl die Geldbörse. Anschließend flüchtete das Duo. Es wurde aber wenig später von dem Detektiven angehalten und Beamten der PI Nürnberg-Mitte übergeben. Der Geldbeutel befand sich noch im Besitz des Beschuldigten.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft musste der 34-Jährige einen Zustellungsbevollmächtigten (notwendig bei Wohnsitz im Ausland) benennen. Seine minderjährige Tochter wurde kurzfristig in einem Jugendheim untergebracht. Beide durften nach abgeschlossener Sachbehandlung gehen.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: