Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (373) Brand in Scheune

      Fürth (ots) - In Fürth-Burgfarrnbach entstand am Mittwoch,
21.02.2001, gegen 17.00 Uhr, beim Brand einer Scheune
Sachschaden in Höhe von etwa 100.000 DM. Die Scheune hat ein
28-jähriger Nürnberger Arbeiter angemietet, um darin privat
Arbeiten an seinen Autos durchzuführen. Am Mittwochnachmittag
arbeitete der Hobbybastler mit einem Trennschleifer an der
Karosserie eines älteren Pkw. Dabei durchtrennte er
versehentlich die Benzinleitung.
    Dadurch entzündete sich Benzin und das Feuer breitete sich
blitzartig aus. Der Arbeiter konnte durch ein Fenster ins Freie
flüchten und die Feuerwehr alarmieren. Der Innenraum der Scheune
und der Pkw brannten aus, Personen wurden zum Glück nicht
verletzt. Die Feuerwehr verhinderte Schlimmeres.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Fürth - Pressestelle
Telefon: 0911-75905-224
Fax:        0911-75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: