Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Verkehrsunfallflucht mit Trunkenheit

      Düren (ots) - 000606 -2- (Düren) Verkehrsunfallflucht mit
Trunkenheit

    Düren - In der Nacht zu Dienstag, gegen 03.40 Uhr, überprüften Beamte der Polizeiinspektion Düren zwei verdächtige Personen , die sich auf dem Annakirmesplatz zwischen zwei parkenden Pkw aufhielten. Nach der Überprüfung begaben sich die Personen zu einer Tankstelle auf der Aachener Straße. Bei der Nachschau auf dem Annakirmesplatz stellten die Beamten fest, dass einer der geparkten Pkw gegen eine Umschaltstation der Stadtwerke gefahren war. Der Sachschaden wurde auf 2 200 DM geschätzt. Bei der Überprüfung der Verursacherfahrzeuges stellte sich heraus, dass es sich bei dem Halter um einen der zuvor überprüften Personen handelte. Auf dem Tankstellengelände der Aachener Straße wurden der 38 Jährige Fahrer aus der Gemeinde Kreuzau und sein Beifahrer angetroffen. Diese gaben auf Vorhalt zu, den Unfall verursacht zu haben. Der Fahrer stand erheblich unter Alkoholeinfluss und war nicht mehr in der Lage, einen Alco-Test durchzuführen. Auf der Hauptwache in Düren wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: