Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (242) Betrunken vom Balkon gestürzt - Lebensgefahr

      Fürth (ots) - Am Montagabend (05.02.01) trank der Mieter
einer Wohnung im 3. Stock eines Anwesens in der Fürther Südstadt
zusammen mit einer Bekannten Alkohol. Beide waren mehr oder
weniger betrunken. Gegen 23.50 Uhr ging der 43-jährige Mieter
auf den Balkon, um eine Zigarette zu rauchen. Dabei verlor er
offensichtlich das Gleichgewicht und stürzte über die etwa einen
Meter hohe Balkonbrüstung in die Tiefe. Der Mann wurde mit
lebensgefährlichen Kopfverletzungen zunächst ins Fürther
Klinikum eingeliefert. Von dort wurde er ins Nürnberger
Südklinikum verlegt. Für den Mann besteht Lebensgefahr.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Fürth - Pressestelle
Telefon: 0911-75905-224
Fax:        0911-75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: