Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (127) 32-Jähriger mit Kopfplatzwunde aufgefunden; Polizei sucht Zeugen

      Nürnberg (ots) - Am 21.01.2001, gegen 01.40 Uhr, wurde ein
32-jähriger Nürnberger Lagerarbeiter im Feuerweg in der Nähe
einer Diskothek von einer Polizeistreife mit einer
Kopfplatzwunde aufgefunden. Zunächst konnte sich der 32-Jährige,
der stark alkoholisiert war, nicht daran erinnern, wie und wo er
sich die Verletzungen zugezogen hat. Der 32-Jährige wurde ins
Klinikum gebracht.

    Wenig später erstattete der Mann Anzeige bei der Polizeiinspektion Nürnberg-West, da er von Unbekannten vor der Diskothek überfallen worden sei. So weit er sich nun wieder erinnern konnte, wurde er von hinten niedergeschlagen und seine Jacke und sein Geldbeutel gestohlen. Über die Täter selbst konnte der Mann keine Angaben machen.

    Die Polizei sucht daher Zeugen, die zur Tatzeit im Feuerweg waren und eventuell Angaben zu dem Geschehen machen können. Hinweise bitte an die Kripo Nürnberg, Telefon (0911) 211-2777.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: