Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (103) Verkehrsunsicheren Pkw aus dem Verkehr gezogen

Nürnberg (ots) - Am 17.01.2001, gegen 09.30 Uhr, fiel einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Nürnberg-West in der Schlachthofstraße ein recht betagter Pkw auf, da der Fahrer an seinem Gefährt trotz Sonnenschein die Nebelschlussleuchte eingeschaltet hatte. Bei der folgenden Kontrolle stellten die Beamten nicht unerhebliche Mängel an dem Honda fest. So war zum Beispiel das Lenkrad an der Lenksäule nur mit einem Klebeband befestigt. Auch die Bremsen, Stoßdämpfer und die Spurstange zeigten Mängel. Der Pkw wurde sichergestellt, um ihn von einem Kfz-Sachverständigen untersuchen zu lassen. Gegen den 21-jährigen Fahrer, einen arbeitslosen Nürnberger, wird Anzeige wegen verschiedener Verkehrsordnungswidrigkeiten und auch wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte erstattet, da er den Beamten mehrfach drohte, sie zusammenzuschlagen. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Telefon: 0911-211-2011/12 Fax: 0911-211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: