Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (64) «Kleiderschlitzerin» unterwegs

      Nürnberg (ots) - In den vergangenen Tagen wurde die Polizei
wiederholt zu kleineren Modegeschäften in den Nürnberger
Stadtteilen Maxfeld und Wöhrd gerufen, weil die Besitzer
feststellen mussten, dass von Unbekannten zahlreiche
Kleidungsstücke, die meist an Ständern hingen, mutwillig
beschädigt worden waren. Meist hatten die Oberteile und Hosen
Schnitte, die offensichtlich von Rasierklingen oder
Teppichmessern herrührten. Den geschädigten Firmen entstand
dadurch Schaden in Höhe von mindestens 10.000 DM.

    In den Modegeschäften fiel eine etwa 45 bis 55-jährige Frau auf, ca. 170 cm groß, mit dunklen Haaren, Konfektionsgröße 42 bis 44. Sie trug evtl. eine grüne Wildlederjacke und eine schwarze Hose. Inwieweit sie für die mutwilligen Beschädigungen in den Geschäften verantwortlich ist, steht nicht fest.

    Sachdienliche Hinweise erbittet in diesem Zusammenhang die Polizeiinspektion Nürnberg-Ost unter der Telefonnr: 0911/9195-0.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: