Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (39) Randalierer leistete Widerstand

      Erlangen (ots) - Am späten Freitagnachmittag belästigte und
bedrängte ein 34-jähriger Mann, der stark alkoholisiert war,
mehrere Personen vor der Raiffeisenbank in Eckental-Brand. Zur
Unterbindung weiterer Straftaten wurde der Mann in Gewahrsam
genommen. Dabei leistete er erheblichen Widerstand und mußte
durch die eingesetzten Beamten gefesselt werden. Eine Beamtin
wurde leicht verletzt. Anschließend wurde bei dem Randalierer
eine Blutentnahme durchgeführt. Danach wurde er in der
Arrestzelle ausgenüchtert.

    Passanten, die von dem Mann am 05.01.01, zwischen 16.00 Uhr und 17.00 Uhr, in Eckental-Brand belästigt oder bedrängt worden sind, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Erlangen-Land unter der Telefon-Nr. 09131/760-514 in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Erlangen - Einsatzzentrale
Telefon: 09131-760-220
Fax:        09131- 760-230



Das könnte Sie auch interessieren: