Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (6) Einbrüche in Goldschlägerfirmen

      Schwabach (ots) - In zwei Schwabacher Goldschlägerfirmen
brachen in der Zeit vom 28.12.2000 bis 29.12.2000 unbekannte
Täter ein. Zunächst gelangte zwischen 15.15 Uhr (28.12.2000) und
11.15 Uhr (29.12.2000) ein Täter durch Einschlagen eines
Fensters und Aufhebeln einer Verbindungstüre in eine
Goldschlägerwerkstatt. Durch das Aufhebeln eines dort
befindlichen Tresors gelangte der Täter an Blattgoldreste im
Wert von ca. 40.000 DM und an Bargeld in Höhe von ca. 500 DM.

    Außerdem stieg am 29.12.2000 zwischen 17.30 Uhr und 22.30 Uhr noch ein Täter in eine weitere Werkstatt im Stadtgebiet ein. Durch Aufhebeln einer Türe gelangte er ins Erdgeschoss der Firma, durchsuchte alle Räume und Schubladen und entwendete schließlich eine ca. 80 Gramm schwere Goldkugel und Abfallgold im Gesamtwert von ca. 10.200 DM.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: