Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (6) Verfrühter Christkindlesmarktbesucher

      Nürnberg (ots) - Nachdem ein 20-jähriger Nürnberger sein
gesamtes Geld in einer Innenstadtdiskothek in Alkohol umgesetzt
hatte, wollte der erheblich Angetrunkene bei seinem Bruder in
der Nürnberger Altstadt übernachten. Auf dem Weg dorthin verlor
er jedoch offensichtlich die Orientierung und fand sich
plötzlich in der Budengasse des Nürnberger Christkindlesmarktes
am Hauptmarkt wieder. Dort wurde er in den heutigen
Morgenstunden, 30.11.2000, gegen 04.45 Uhr, vom
Sicherheitsdienst der Budenstadt angetroffen und vom Platz
verwiesen.

    Seine Wut über den Platzverweis war jedoch so groß, dass er sich an der 3 x 4 m großen Schaufensterscheibe eines Ladengeschäftes am Hauptmarkt abreagierte. Diese ging durch die Wucht des Fußtrittes zu Bruch. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 DM.

    Der 20-Jährige konnte vom Sicherheitsdienst festgehalten und einer Polizeistreife übergeben werden. Ein Alkomattest ergab einen Wert von mehr als 1,7 Promille. Der Mann wurde in einer Haftzelle der Polizei ausgenüchtert und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: