Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (8) Nachtrag zu Raubüberfall auf einen Rentner in Roth hier: Phantombildveröffentlichung

Schwabach (ots) - Wie bereits gemeldet, wurde am 15.11.2000, gegen 14.00 Uhr, in Roth auf dem Fußweg zwischen Friedhof und E-Center (so genannter Rednitztal-Übergang //An der Gredl//) ein 72-jähriger Rentner ausgeraubt. Der unbekannte Täter hatte den Rentner mit einer schwarzen Pistole bedroht und die Herausgabe seines Geldes gefordert. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Männlich, 18 bis 22 Jahre, 165 bis 170 cm groß, kräftige Figur, schwarze Haare, südländisches Aussehen. Zur Tatzeit trug der Täter eine schwarze Stoffjacke und eine schwarze Hose. Für Hinweise, die zur Ermittlung des Täters führen, ist eine Belohnung von 2.000 DM ausgesetzt. Die Belohnung wird unter Ausschluss des Rechtsweges zuerkannt und verteilt. Sie ist ausschließlich für Privatpersonen und nicht für Beamte bestimmt, zu deren Berufspflicht die Verfolgung strafbarer Handlungen gehört. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle Telefon: 09122-927-220 Fax: 09122-927-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: