Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (6) Am Ampelmast angelehnt - Ampelmast umgeknickt

      Nürnberg (ots) - Ein 78-jähriger Rentner brachte gestern
Nachmittag, 18.10.2000, gegen 15.25 Uhr, in der Oppelner Straße
einen Ampelmast zum Umfallen. Der Rentner war mit seinem Fahrrad
unterwegs und wollte in Höhe des Postamtes an der Fußgängerampel
die Straße überqueren. Da die Ampel Rot zeigte, lehnte sich der
78-Jährige nichtsahnend an den Ampelmast, woraufhin der Mast
plötzlich abbrach. Der 78-jährige Rentner mit den «Bärenkräften»
wurde nicht verletzt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: