Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (5) «Emma Clark» unterschlug drei hochwertige Mercedes-Pkw; Phantombildfahndung

      Nürnberg (ots) - Am 16.09.2000 sprach «Emma Clark» bei drei
verschiedenen Autovermietfirmen in der Nürnberger Innenstadt und
am Nürnberger Flughafen vor und mietete dort hochwertige
Mercedes-Pkw für jeweils zwei bis drei Tage an. Es handelte sich
dabei um

a) Mercedes 230 CLK Cabrio schwarz im Wert von 105.000 DM b) Mercedes 320 CDI silber im Wert von 140.000 DM c) Mercedes A 170 grau im Wert von 45.000 DM.

    Die Frau wies sich bei der Anmietung der Fahrzeuge als britische Staatsangehörige mit jeweils unterschiedlichen Ausweispapieren und Kreditkarten aus. In einem Fall war sie in Begleitung eines sieben bis neun Jahre alten Kindes.

    Bis heute wurde keines der Fahrzeuge mehr zurückgebracht. Es ist davon auszugehen, dass die drei Pkw im Gesamtwert von 290.000 DM unterschlagen wurden.

    In der Zwischenzeit konnte von «Emma Clark» das beiliegende Phantombild erstellt werden.

Beschreibung der Frau:     Älter als 26 Jahre, ca. 165 cm groß, kräftige bis vollschlanke Figur, rundes Gesicht, dunkelblonde bis braune Haare. Zeitweise Brillenträgerin. Sie sprach britisches Englisch.

    Zur Klärung der Straftaten bittet die Kriminalpolizei Nürnberg die Bevölkerung um Mithilfe. - Wer kennt die abgebildete Person?     - Wer kann Angaben über den Aufenthalt von «Emma Clark» in Nürnberg oder Umgebung machen?

    Sachdienliche Hinweise erbittet der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer (0911) 211-2777.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: