Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2) Große Mengen Diebesgut entdeckt - Polizei musste zum Abtransport Kleintransporter einsetzen

      Ansbach (ots) - Ein umfangreiches Diebeslager entdeckte
gestern die Heilsbronner Polizei in der Wohnung einer
37-jährigen Frau aus Dietenhofen, Landkreis Ansbach. Zum
Abtransport des Diebesgutes, darunter 30 Paar nagelneue Schuhe,
25 wertvolle Damenhandtaschen sowie 156 Oberbekleidungsstücke,
mussten die Polizeibeamten einen Kleintransporter einsetzen.

    Die 37-Jährige ging hauptsächlich im Raum Nürnberg und dort vor allem in teueren Geschäften auf Diebestour. Ein Diebstahl vor wenigen Tagen in der Nürnberger Innenstadt, bei dem die Frau ertappt worden war, wurde ihr jetzt zum Verhängnis. In Zusammenarbeit mit der Nürnberger Polizei wird nun versucht, die gestohlenen Gegenstände, deren Gesamtwert zwischen 10.000 DM und 20.000 DM liegt, den Eigentümern zuzuordnen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Ansbach -  Pressestelle
Telefon: 0981-9094-213
Fax:        0981-9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: