Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2) Vom Rad gestürzt - mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Klinikum eingeliefert

      Nürnberg (ots) - Am 27.08.00, gegen 11.45 Uhr, befuhr ein
35-jähriger Nürnberger mit seinem Rennrad die Beuthener Straße
in Richtung Langwasser. Nach Angaben mehrerer Zeugen stürzte der
Mann nahe der Steintribüne ohne Fremdeinwirkung plötzlich vom
Rad und blieb verletzt auf der Fahrbahn liegen.

    Der Radfahrer, der keinen Helm trug, wurde vom Rettungsdienst mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Klinikum Nürnberg-Süd verbracht.     Die genaue Ursache für den Sturz ist derzeit noch völlig unklar.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Nürnberg - Einsatzzentrale
Telefon: 0911-211-2350
Fax:        0911-211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: