Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (5) Sechs Illegale Inder aufgegriffen

      Nürnberg (ots) - Gestern, 08.08.2000, in den frühen
Morgenstunden, griff eine Streife der Polizeiinspektion
Nürnberg-Süd insgesamt sechs illegal eingereiste indische
Staatsangehörige auf. Die Männer waren an der Bushaltestelle
Trierer Straße/Herpersdorfer Straße aufgefallen. Bei der
Kontrolle konnten sie keine Ausweispapiere vorweisen. Auf
Befragen gaben sie der Streife gegenüber an, dass sie angeblich
aus Kiew/Ukraine mit einem Lkw nach Deutschland gebracht und in
der Nürnberger Südstadt abgeladen worden waren.

    Die sechsköpfige Personengruppe beantragte Asyl und wurde in die Zentrale Aufnahmestelle für Asylbewerber nach Zirndorf gebracht. Ihr tatsächliches Alter wird auf ca. 18 - 20 Jahre geschätzt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: