Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (6) Versuchter Trickdiebstahl

Nürnberg (ots) - Wie erst jetzt bekannt wurde, versuchte ein bislang Unbekannter bereits am vergangenen Mittwoch, 02.08.2000, gegen 13.00 Uhr, bei einer 88-jährigen Rentnerin im Nürnberger Stadtteil Gleißhammer Bargeld zu entwenden. Der Unbekannte hatte die Frau auf der Straße angesprochen und mit einer Art Funkgerät hantiert. Dadurch erweckte er bei der Frau den Eindruck, dass er ein Polizeibeamter sei. Er ging mit der Rentnerin in deren Wohnung und forderte sie auf, in ihrem Schlafzimmer nachzusehen, ob Geld und andere Wertsachen vorhanden seien. Als sich die Frau jedoch resolut weigerte, verließ der Unbekannte die Wohnung, gestohlen wurde nichts. Beschreibung: Ca. 165 cm groß, schlank, kurze, schwarze Haare, trug schwarze Hose und eine schwarze Jacke, südländischer Typ, keine Altersangabe. Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst, Tel. 211-2777, erbeten. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Telefon: 0911-211-2011/12 Fax: 0911-211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: