Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (4) Raubüberfall auf Bastelgeschäft aufgeklärt - Täter festgenommen

      Nürnberg (ots) - Wie bereits berichtet, ereignete sich am
28.07.2000, gegen 19.00 Uhr, ein Überfall auf ein Bastelgeschäft
in Nürnberg-Langwasser. Unter Vorhalt einer Pistole gelangte ein
maskierter Mann in den Besitz von 500 DM Bargeld, fesselte die
42-jährige Verkäuferin mit Klebeband und konnte zunächst
unerkannt entkommen.

    Auf Grund eines Zeugenhinweises eines aufmerksamen Passanten, der den Täter beim Ausbaldowern des Bastelgeschäftes beobachtet hatte, kam die Nürnberger Kriminalpolizei auf die Spur des Täters. Nach umfangreichen Ermittlungen gelang es den Fahndern, den 16 Jahre alten Räuber in seiner Wohnung festzunehmen.

    Bei der Durchsuchung der Wohnung seines Freundes wurde die Schreckschusspistole und das Klebeband gefunden, welches der junge Russlanddeutsche bei seiner Tat verwendete. Nach anfänglichem Leugnen gab er die Tat schließlich zu.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: