Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (8) Hoher Schaden bei zwei Bränden

      Ansbach (ots) - Aus noch nicht geklärter Ursache kam es
gestern Nachmittag in Schauerheim (Stadt Neustadt/Aisch) zu
einem Brand in einem landwirtschaftlichen Betrieb. Es entstand
dabei ein Sachschaden von über 300.000 DM.

    Ein großes Stallgebäude sowie eine angebaute Bergehalle wurden durch die Flammen sehr stark beschädigt. Die rund 110 untergebrachten Rinder und Kälber konnten gerettet werden. Bei den Löscharbeiten zogen sich zwei Feuerwehrleute leichte Rauchvergiftungen zu. Maschinen und Geräte sowie große Mengen eingelagerter Futtervorräte wurden ein Raub der Flammen.

    Rund 135.000 DM Schaden forderte ein Brand am Dienstagnachmittag in Markt Erlbach (Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim). Ein Bagger brannte dort vollkommen aus. Zu dem Feuer kam es vermutlich, weil ein Hydraulikschlauch an der Arbeitsmaschine platzte und austretendes Öl sich entzündete. Personen kamen nicht zu Schaden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Ansbach -  Pressestelle
Telefon: 0981-9094-213
Fax:        0981-9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: