Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (7) Graffiti-Schmierer festgenommen

      Nürnberg (ots) - Als heute früh, gegen 04.00 Uhr, ein
Angehöriger eines Sicherheitsdienstes einer Nürnberger
Versicherung in der Ostendstraße drei Männer beobachtete, die
Graffitis anbrachten, informierte er die Polizei und nahm gleich
die Verfolgung auf. Zwar konnte er die drei Männer nicht
stellen, allerdings verlor einer der Täter seinen Rucksack. In
diesem fanden die kurz darauf eintreffenden Polizeibeamten
mehrere Spraydosen sowie den Ausweis eines jungen Mannes. So
gelang es den Ermittlern, einen 16-jährigen Schüler aus
Nürnberg-Wetzendorf zu identifizieren.

    Durch weitere Ermittlungen im Nahbereich machten die Fahnder auch einen 16-jährigen Schüler aus Mögeldorf als Mittäter dingfest.

    Derzeit prüfen die Ermittler der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost, ob die Männer noch für ähnlich gelagerte Delikte im Stadtgebiet verantwortlich sind. Einer der 16-Jährigen hat bereits weitere Sachbeschädigungen durch Schmierereien gestanden. Durch das Graffiti in der heutigen Nacht entstand ein Sachschaden von über 1.000 DM.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: