Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2454) Frau bei Wohnhausbrand getötet

    Lkrs. Erlangen-Höchstadt (ots) - Heute morgen gegen 00.40 Uhr wurde in 91352 Adelsdorf in der Schlossstraße ein Wohnungsbrand gemeldet. Bis zum Eintreffen der Polizei aus Höchstadt brannte bereits die gesamte Wohnung im 1. Stock und der Dachstuhl des 2-geschossigen Wohnhauses.

    Zu dieser Zeit war nicht bekannt, ob sich Personen im Wohnanwesen befanden. Durch die Freiwilligen Feuerwehren aus Höchstadt, Adelsdorf, Röttenbach, Aisch und Neuhaus wurde der Brand kurze Zeit später gelöscht. Nach Beendigung der Löscharbeiten wurde am Brandort eine tote weibliche Person im 1. Stock aufgefunden , die als die 52-jährige Hausbesitzerin identifiziert werden konnte. Das Haus ist einsturzgefährdet. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen 350.000.- EUR. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Brandursache ist derzeit unklar.

    Reinhard Scharfenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Einsatzzentrale
Telefon: 0911/2112-1450
Fax: 0911/2112-1455
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: