Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2341) Schaufensterscheibe war Endstation

    Zirndorf (ots) - Die Schaufensterscheibe eines Verbrauchermarktes im Landkreis Fürth war heute Morgen (03.12.2009) Endstation für einen Kraftfahrer.

    Kurz vor 08:45 Uhr war ein 30-Jähriger mit seinem Fahrzeug in Siegelsdorf Richtung Burgfarrnbach unterwegs. Als er auf den Parkplatz des Marktes in der Fürther Straße einfuhr, war er offensichtlich noch zu schnell unterwegs. Infolgedessen konnte er sein Fahrzeug nicht rechtzeitig zum Stehen bringen und kollidierte mit der Schaufensterscheibe. Diese ging zu Bruch. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 4.000,-- Euro. Der Pkw wurde nur gering beschädigt. Verletzt wurde niemand.

    Beamte der PI Zirndorf, die den Unfall aufgenommen haben, verwarnten den Verursacher mit einem Bußgeld in Höhe von 35,-- Euro.

    Bert Rauenbusch /mh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: