Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2335) Fußgängerin an Unfallfolgen verstorben

    Nürnberg (ots) - Eine 71-jährige Fußgängerin, die am 26.11.2009 gegen 17.30 Uhr in der Reichelsdorfer Hauptstraße in Nürnberg von einem Pkw erfasst und lebensgefährlich verletzt worden war, ist jetzt in einer Nürnberger Klinik an den Folgen dieses Verkehrsunfalls verstorben.

    Die Frau hatte, wie berichtet (Meldung Nr. 2310 vom 27.11.09), etwa 150 Meter südlich von der Kreuzung Reichelsdorfer Hauptstraße/Weltenburger Straße die Straßenseite gewechselt. An dieser Stelle befand sich keine Fußgängerfurt. Als sie sich auf der Fahrbahn befand, war sie frontal von einem Toyota erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert worden.

    Nach wie vor sucht die Verkehrspolizei Nürnberg Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0911/6583-1630 zu melden.

    Peter Schnellinger/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: