Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (5) Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

      Schwabach (ots) - Am Mittwoch, den 28.06.00, gegen 22.15
Uhr kam es auf der Bundesstraße 14 bei Behringersdorf, Landkreis
Nürnberger Land, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein
Motorradfahrer schwer verletzt wurde.

    Ein 76-jähriger Pkw-Fahrer aus Schwaig bog von der Bundesstraße 14 nach links ab. Er übersah dabei einen 34-jährigen Kradfahrer aus Lauf, der aus Richtung Nürnberg kommend, in Richtung Behringersdorf fuhr. Das Krad prallte in die rechte Seite des Pkw. Der Kradfahrer wurde 20 Meter durch die Luft auf die Fahrbahn geschleudert. Er wurde schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzt. Der Pkw-Fahrer überstand den Unfall unbeschadet.

Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 15.000 DM.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: