Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (5) Festnahme nach räuberischer Erpressung

Nürnberg (ots) - Am 17.06.00, gegen 23.00 Uhr, bettelten zwei Männer und eine Frau (im Alter von 24 - 33 Jahren) in der Königstorpassage einen 40-jährigen Arbeitslosen um 5 DM und Zigaretten an. Um seine Ruhe zu haben händigte der Mann Tabak und Geld aus. Nachdem das Trio zu der Überzeugung kam, dass bei dem 40-Jährigen noch mehr zu holen sei, durchsuchten sie seine Jackentaschen. Nachdem keine Gegenstände von Wert gefunden wurden, versetzte einer der beiden Männer dem Arbeitslosen einen Faustschlag und forderte weitere 10 DM. Als eine Passantin vorbei kam und sich einmischte ließen die drei Täter von ihrem Opfer ab und flüchteten. Die umgehend verständigte Polizei konnte die drei Flüchtenden noch in Tatortnähe festnehmen. Sie wurden nach Ausnüchterung zur weiteren Sachbearbeitung der Kriminalpolizei überstellt. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeidirektion Nürnberg - Einsatzzentrale Telefon: 0911-211-2350 Fax: 0911-211-2370 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: