Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1808) Nach Drogenkonsum tot aufgefunden

    Nürnberg (ots) - Am Mittwoch (16.09.09) wurde ein 30-jähriger Mann tot in seiner Wohnung in der Ingolstädter Straße aufgefunden.

    Der Mann wurde am frühen Nachmittag von seinem Vermieter tot in der Wohnung entdeckt. Aufgefundene Spuren deuteten auf aktuellen Drogenkonsum hin. Der ledige Nürnberger ist der Polizei als langjähriger Konsument verschiedenster Drogen bekannt. Hinweise auf Fremdverschulden gibt es nicht. Ob nun der Langzeitkonsum oder eine Überdosis Rauschgift todesursächlich waren, werden die beantragten Gutachten klären. Der 30-Jährige ist der 17. "Drogentote" in der Stadt Nürnberg.

    Ralph Koch /mh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: