Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1656) Metallteil prallte in Windschutzscheibe - Bildveröffentlichung

Metallteil

    Erlangen (ots) - Gestern Nachmittag (26.08.2009) gegen 16.00 Uhr wurde ein Metallteil auf der BAB A 3 regelrecht zum Geschoss.

    Ein 36-jähriger Bäcker aus dem Landkreis Nürnberger Land fuhr mit seinem BMW auf der BAB A 3 in Richtung Regensburg. Auf Höhe von Tennenlohe schloss er auf ein Anhängergespann auf, welches von einem 29-jährigen Niederbayern gesteuert wurde. Vom offenen Anhänger des Niederbayern löste sich ein nicht gesichertes Metallteil und flog freiweg gegen die Windschutzscheibe des dahinter fahrenden BMW. Glücklicherweise wurde das Metallteil abgelenkt, durchschlug nicht die Windschutzscheibe und blieb neben der Autobahn liegen.

    Die Erlanger Verkehrspolizei registrierte einen Sachschaden von ca. 4.000 Euro; Personen wurden nicht verletzt. Der Fahrer des Lieferwagengespanns wurde beanstandet, gegen ihn ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

    Peter Grimm/n

    Anlage: 1 Bild

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: