Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1508) Explosion in einer Wohnung

    Nürnberg (ots) - Am Dienstag, 04.08.2009, gegen 17.00 Uhr, ereignete sich in Nürnberg, Siebmacherstr., eine Explosion in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses. Zum Unglückszeitpunkt hielten sich in der Wohnung der 26 Jahre alte Mieter und ein 28-jähriger Bekannter auf. Die beiden blieben durch die Explosion unverletzt.

    Nach bisherigen Erkenntnissen kam es durch eine Gaskartusche, die auf einem Herd abgestellt war, zu der Explosion. Durch die Druckwelle wurde die Wohnungseinrichtung in Mitleidenschaft gezogen. Außerdem wurde ein Fenster herausgedrückt und das Mauerwerk in diesem Bereich beschädigt. Eine Passantin auf dem Gehweg vor dem Haus wurde durch einen herabfallenden Stein leicht an der Schulter verletzt. Mehrere, vor dem Anwesen abgestellte, Fahrzeuge wurden durch herabfallende Teile leicht beschädigt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend EURO.

    Die weiteren Ermittlungen werden vom Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei geführt.

    Dieter Meyer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Einsatzzentrale
Telefon: 0911/2112-1450
Fax: 0911/2112-1455
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: