Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 9

    Nürnberg (ots) -

Eine aus 6 Personen bestehende türkische Familie verunglückte am 4.6.00 gegen 7.10 Uhr auf der A 9. Kurz nach der Anschlußstelle Hilpoltstein in Richtung München kam der Fahrer des Opel-Vectra aus bisher unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen ein Betonteil der ICE- Neubaustrecke . Ein 7jähriges  Mädchen erlitt lebens- gefährliche Kopfverletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Süd-Klinikum geflogen. Die 5 Erwachsenen im Fahrzeug wurden mit leichteren Verletzungen in ein Krankenhaus in Roth eingeliefert. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von 30.000 DM.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Nürnberg - Einsatzzentrale
Telefon: 0911-211-2350
Fax:        0911-211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: