Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1219) Stark verwesten Leichnam aufgefunden

    Roth (ots) - Am Samstagabend, 27.06.2009, gegen 19.00 Uhr, fand ein Bewohner eines Wohnheimes in Roth im Kiefernweg in einem Nebengebäude eine stark verweste Leiche.

    Nach ersten Feststellung des Kriminaldauerdienstes dürfte der Leichnam seit mehreren Wochen dort gelegen haben. Zunächst gab es keinerlei Anhaltspunkte bezüglich der Identität des Leichnams.

    Die Schwabacher Kriminalpolizei übernahm zwischenzeitlich die Ermittlungen. Möglicherweise handelt es sich bei dem Toten um einen 41-jährigen Rother. Anzeichen für Fremdverschulden bzw. für ein Verbrechen liegen derzeit nicht vor. Um Klarheit bezüglich der Identität und Todesursache zu bekommen, wird der Leichnam morgen obduziert. Sollten sich Hinweise für ein Gewaltverbrechen ergeben, wird nachberichtet.

    Peter Grimm/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: