Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1082) Raubüberfall auf Lottogeschäft - Zeugenaufruf

    Fürth (ots) - Heute Nachmittag (10.06.2009) überfiel ein unbekannter junger Mann eine Lottoannahmestelle in Fürth. Dem Gesuchten gelang mit geringer Beute die Flucht.

    Gegen 15:15 Uhr betrat der Unbekannte den Laden in der Schwabacher Straße und forderte unter Vorhalt eines Messers Bargeld von der Angestellten. Nach Erhalt einer Summe in geringer Höhe flüchtet er zu Fuß in unbekannte Richtung.

    Beschreibung des Täters: Ca. 20-30 Jahre alt, ca. 180 cm groß, kräftige Figur, kurze dunkelbraune Haare, er war bekleidet mit einem kurzärmeligem blauem Hemd und einer dunklen Stoffhose. Er trug eine Pilotensonnenbrille (tropfenförmige Gläser). Mit sich führte er eine schwarze Einkaufstasche mit weißem Aufdruck.

    Das Fachkommissariat der Kripo Fürth hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen der Straftat sich mit ihr in Verbindung zu setzen.

    Sachdienliche Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112 - 3333.

    Robert Schmitt

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: