Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1005) Großbrand auf landwirtschaftlichem Anwesen

    Rothenburg ob der Tauber (ots) - Beim Großbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen entstand am Sonntagabend, 31.05.09, in Adelshofen, Ortsteil Ruckertshofen (Landkreis Ansbach), Sachschaden von mehreren Hunderttausend Euro. Ein Dutzend Kälber kamen in den Flammen um.

    Gegen 20.45 Uhr wurden die Einsatzkräfte über Notruf vom Brand einer Stallscheune am Ortsrand von Ruckertshofen verständigt. Ein Großteil des Viehbestandes konnte noch ins Freie getrieben werden, ehe das Feuer auch auf den angebauten Großviehstall übergriff. In der Stallscheune brannten ein Traktor sowie weitere landwirtschaftliche Geräte aus. Dank des beherzten Eingreifens zahlreicher Wehrmänner und Landwirte konnte das teilweise in die Flur geflüchtete Vieh wieder eingefangen werden. Es gelang, die verängstigten Tiere in einer aus Traktoren und Anhängern gebildeten Wagenburg einzupferchen. Anschließend wurden die über fünfzig Kühe und Kälber in benachbarten Bauernhöfen untergebracht.

    Am Brandort waren neben Rettungsdienst und Polizei die Wehren aus Rothenburg ob der Tauber, Adelshofen, Gattenhofen, Neustett, Gickelhausen, Hartershofen und Oberscheckenbach eingesetzt. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar, die Kriminalpolizei führt hierzu die weiteren Ermittlungen.

    Stefan Schuster

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: