Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (913) Erneut Einbrüche in holzverarbeitende Betriebe - Zeugenaufruf

    Neustadt/Aisch (ots) - In der Zeit vom 14.05.2009, 20:00 Uhr, bis zum heutigen 15.05.2009, 06:00 Uhr, brachen Unbekannte in Langenfeld (Lkrs. Neustadt/Aisch-Bad Windsheim) u.a. in einen holzverarbeitenden Betrieb ein. Die Polizei sucht Zeugen der Tat.

    Hierbei entwendeten die Unbekannten in der Industriestraße Werkzeuge und elektronische Artikel im Wert von ca. 30.000 EUR.  Der Zimmerei entstand ein Sachschaden von ca. 1000 EUR.

    Gleich in der Nachbarschaft stiegen dann vermutlich die gleichen Täter in eine Lagerhalle ein. Hierbei richteten sie einen Sachschaden von ca. 200 EUR an, entwendeten jedoch nichts.

    Die ermittelnde Kripo Ansbach prüft derzeit, ob ein Zusammenhang mit den Einbrüchen in Dombühl und Bechhofen (Lkrs. Ansbach) Ende letzten Monats besteht.

    Robert Schmitt/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: