Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (5) Mit mehr als drei Promille Verkehrsunfall verursacht

      Nürnberg (ots) - Heute Vormittag, gegen 10.00 Uhr, kam es
in der Johannisstraße in Nürnberg zu einem Auffahrunfall, bei
dem ein Gesamtschaden von ca. 15.000 DM entstand. Eine
38-jährige Sachbearbeiterin aus Nürnberg war mit ihrem Pkw
Renault in Richtung Brettergartenstraße unterwegs. Als sich vor
ihrem Wagen der Fahrzeugverkehr staute, konnte sie nicht mehr
rechtzeitig abbremsen und fuhr auf einen Ford Fiesta auf, der
von einem 70-jährigen Rentner gesteuert wurde.

    Bei der anschließenden Überprüfung stellte eine Streife fest, dass die 38-jährige Fahrzeugführerin deutlich unter Alkoholeinwirkung stand (Alkomattest 3,3 Promille).

    Ihr Führerschein wurde sichergestellt; ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: