Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1) Betrunkener Rollerfahrer ohne Fahrerlaubnis

      Nürnberg (ots) - Heute Morgen, gegen 04.30 Uhr, fiel einer
Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd in der Münchener
Straße in Nürnberg ein Rollerfahrer (20) auf, der mit seinem
Fahrzeug ohne Helm auf dem Gehweg entlang fuhr.

    Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Rollerfahrer erheblich angetrunken war (Alkomattest 2,00 Promille). Zudem war er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis und hatte sich das Fahrzeug ohne Wissen des Halters «ausgeliehen».

    Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren unter anderem wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: