Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (3) Hängebauchschweine ausgesetzt

Ansbach (ots) - Am Samstag, den 11.03.2000, wurde die Polizeiinspektion Feuchtwangen darüber informiert, daß zwischen Aurach und Gut Wahrberg vier Hängebauchschweine im Gelände frei umherlaufen. Mehrere Gemeindearbeiter hatten bereits vergeblich versucht, die Tiere durch Futter anzulocken und in den Viehanhänger eines Metzgermeisters zu sperren. Auch unter Mithilfe von zwei Polizeistreifen gelang es schließlich nur, eines der Tiere einzufangen. Die drei übrigen Schweine zeigten trotz ihrer Körperfülle eine erstaunliche Wendigkeit und suchten ihr Heil in der Flucht in einen Wald. Die Suche nach den Tieren wurde am späten Samstagabend abgebrochen. Aufgrund von Futterresten, die in der Nähe des Auffindeortes gefunden wurden, besteht der Verdacht, daß die Tiere von ihrem früheren Besitzer ausgesetzt wurden. Die PI Feuchtwangen bittet um Zeugenhinweise auf den unbekannten Schweinehalter. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeidirektion Ansbach - Einsatzzentrale Telefon: 0981-9094-220 Fax: 0981-9094-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: